Victoriahöfe Köpenickerstr. 126

Freitag, 15 Januar 2016
Publiziert in Referenzen

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 11 14 15

 

Der denkmalgeschützte VICTORIAHOF besteht aus einem fünf- bzw. sechsgeschossigen Gewerbeensemble mit drei Hinterhöfen.

Der Gebäudekomplex wurde 1992 komplett saniert, neu ausgebaut und mit moderner Technik versehen. Schon damals übernahm die Firma Böhm ELEMENT-MONTAGEN den Innenausbau.

Nun wird der VICTORIAHOF seid 2015/2016 erneut saniert. Die Firma Böhm ELEMENT-MONTAGEN hatte hier bereits 2015 die 1. Etage mit fast 1000m² als Generalunternehmen entkernt und neu ausgebaut. So entstanden bereits die ersten großzügigen, loftartigen Flächen für die neuen Mieter. 

Bereits im vollem Gange sind die Etagen 3 und 4. Diese werden seid Anfang 2016 komplett entkernt. Alle Leichtbauwände, WC´s und Abhangdecken werden wie in der 1. Etage abgerissen, sodass die wunderbaren Kappendecken wieder ihren Glanz hervorbringen.

Das neue Innenleben des Objektes passt besonders gut zur Entwicklung in der Region: Dank zahlreicher Neuansiedlungen von Unternehmen aus der Medienbranche und einer ausgeprägten Clubszene wächst die Beliebtheit der Köpenicker Straße rasant. Der VICTORIAHOF befindet sich an der Grenze der Bezirke Mitte und Kreuzberg nahe der Spree. Er ist in der Köpenicker Straße gegenüber dem Deutschen Architekturzentrum (DAZ) gelegen und ist Teil der Region Media-Spree. Auf einem Grundstück von ca. 1.700 m² stehen ca. 6.700 m² Bürofläche zur Verfügung. Die Gesamtnutzfläche beträgt 11.900 m². 

Gelesen 853 mal